ERNÄHRUNGSUNMSTELLUNG

Ernährungsumstellung und Hormonstabilisierung
Das Frühstück hat Auswirkung auf deinen Insulin Spiegel für den Rest des Tages.

Mehr Energie und Fokus für wichtige Herausforderungen im Alltag.

Fang an zu Frühstücken!

Im Zeitfenster von ca 90min nach dem Aufstehen solltest du etwas essen. Keinen Hunger ? Der menschliche Körper ein Gewohnheitstier. Wenn du es nicht gewohnt bist zu Frühstücken, mache es zu deiner neuen Gewohnheit.

Auch wenn es Anfangs nur eine Handvoll Nüsse ist, ein Stück Obst ( Beeren sind hier die beste Wahl ) oder ein hart gekochtest Ei. Keine Zeit ist eine Ausrede. Vertrau mir; nach nur wenigen Tagen, wirst du sogar Hunger am Morgen bekommen.

#learningbydoing

So viele Menschen machen Diäten, kasteien sich jeden Tag weil sie unbedingt abnehmen wollen.
Dabei geht es nur um Hormonstabilisierung, eine gesundes Mikrobiom und die Balance zwischen An & Entspannung im Leben. Die Gehirn Darm Achse hat so viel Effekt auf dein emotionales aber auch körperliches Empfinden.

Eine Kundin hat es getestet:

Seit 6 Wochen frühstückt sie : Sie hat es ausprobiert und die Resultate sprechen für sich.
– mehr Energie
– -5 kg Gewichtsverlust ganz nebenbei
– bessere Verdauung
– weniger Heißhungerattacken
– Wohlbefinden & Ausstrahlung

– Stressbauch + unbequeme Verdauungsbeschwerden weg

 

Beobachte selbst dein Essverhalten. Schreibe ein Ernährungstagebuch, ein Symptomtagebuch wann du bestimmte Veränderung im Tagesverlauf spürst.

Die Gesundheit beginnt im inneren, in deinem Körper.

Nimmst du dir die Zeit morgens zu Frühstücken ?

Hast du Spaß & Freude beim Essen ?

Wie abwechslungsreich kochst du ?

Wenn du anfängst dich selbst zu beobachten wirst du die ein oder andere Antwort finden.

Wenn du Fragen hast, melde dich gerne bei mir.

Schreib mir eine E-mail an: kontakt@ramona-arendt.de oder rufe mich an: 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.